Integrationskurse

nach dem Zuwanderungsgesetz bei inlingua Fulda

Geförderte Deutsch-Sprachkurse

In Zusammenarbeit mit dem Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) bietet inlingua Fulda geförderte Deutsch-Sprachkurse für Ausländer mit auf Dauer angelegtem Aufenthalt in Deutschland an. Diese Kurse umfassen bis zu 900 Trainingseinheiten Deutsch sowie weitere 100 Trainingseinheiten für einen Orientierungskurs. Ziel des Integrationskurses ist die Prüfung Deutschtest für Zuwanderer (DTZ). 

Sie lernen, wie Sie sich selbstständig in Deutschland in normalen Lebenssituationen verständigen können.

  • Kontakte mit Behörden
  • Einkaufen
  • Arztbesuche
  • Öffentliche Verkehrsmittel und Mobilität
  • Wohnungssuche
  • Freizeitgestaltung, Sport
  • Briefe und E-Mails schreiben
  • Formulare ausfüllen und telefonieren
  • Beruf und Arbeit, Weiterbildung
  • Bewerbung um eine Arbeitsstelle
  • und vieles mehr
  • Politik in der Demokratie
    (Strukturprinzipien des Deutschen Staates, Grundrechte und staatsbürgerliche Pflichten, Verfassungsorgane, Parteien und Staatssymbole)
  • Geschichte und Verantwortung
    (Wichtige Stationen der deutschen Geschichte, Gegenwart, Europa)
  • Mensch und Gesellschaft
    (Erziehung, Bildung, Religion, Freiheit, Toleranz und Gleichberechtigung)
  • Hessen, Stadt und Landkreis Fulda

Wer kann an einem Integrationskurs teilnehmen?

  • Ausländer, die auf Dauer in Deutschland leben
  • EU-Bürger
  • Spätaussiedler
  • langjährig Geduldete
  • langfristig aufenthaltsberechtigte Drittausländer
  • deutsche Staatsangehörige

Wenn Sie schon ein wenig Deutsch sprechen, können Sie eventuell ab einem späteren Modul beginnen. Wir stufen Sie ein und schlagen Ihnen den richtigen Kurs vor. Der Einstufungstest kann jederzeit während unserer Öffnungszeiten bearbeitet werden und ist für alle Interessenten kostenfrei.

Was kostet der Integrationskurs?

  • Die Kursgebühr beträgt 1,95 Euro pro Unterrichtsstunde.
  • Empfänger von Arbeitslosengeld II oder Sozialhilfe können von der Kursgebühr befreit werden.
  • Für Spätaussiedler ist der Integrationskurs kostenlos.
  • Eine Befreiung von den Fahrtkosten ist eventuell möglich. Wir beraten Sie gerne.
  • Wenn Sie Ihren Integrationskurs innerhalb von 2 Jahren erfolgreich abgeschlossen haben, können Sie 50 % der Kursgebühr nachträglich erstattet bekommen.

Unterrichtszeiten

Intensivkurs am Vormittag:Montag bis Freitag08:30 Uhr bis 12:45 Uhr
Intensivkurs am Nachmittag:    Montag bis Freitag13:15 Uhr bis 17:30 Uhr
Abendkurs:Montag bis Donnerstag    17:45 Uhr bis 20:15 Uhr

Ihre Ansprechpartner für Integrationskurse bei inlingua Fulda

Elena Golgher

Teamleitung Service Center
RU | DE

0661 90272-401
e.golgher@inlingua-fulda.de

Anna Kirijak

Teamassistentin Deutsch als Fremdsprache | Organisation
UK | RU | DE | EN

0661 90272-404
a.kirijak@inlingua-fulda.de

Nilgün Güney

Management Deutsch als Fremdsprache | Prüfungsbeauftragte
TR | DE

0661 90272-402
n.gueney@inlingua-fulda.de

Einstufungstest

Was ist bereits vorhanden, wo hakt’s, wo gibt’s noch Lücken?

Mit Hilfe unseres Einstufungstests finden wir es für Sie heraus.